Ofenkartoffeln olé

Ich liebe Gemüse aus dem Ofen. Es geht schnell und schmeckt herrlich aromatisch. ?

Vor allem ist jetzt im Dezember die perfekte Zeit für Kartoffelgerichte. Wenn du sie in einer guten Bioqualität wählst und regional kaufst, verspricht sie dir ihr alle zur Verfügung stehenden Nährstoffe.

Die Kartoffel ist ein basisches Gemüse und fördert das Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts. Sie hat nahezu 0% Fett und besteht überwiegend aus Wasser. Die Kartoffel weißt zwar einen hohen Anteil an Kohlenhydraten auf, jedoch besteht dieser größtenteils aus Stärke. Zudem haben Kohlenhydrate nicht einmal halb so viele Kalorien wie Fett. Weiterhin wird nach dem Abkühlen der Kartoffel ein Teil der Stärke in den Ballaststoff Inulin umgewandelt, der wiederum beim Abnehmen hilft. Ferner besitzen festkochende Kartoffeln weniger Stärke als mehligkochende und vorwiegend festkochende Kartoffeln.

Die Kartoffel liefert die Vitamine C, B1, B3; Mineralstoffe, wie Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Kalium und Natrium sowie Ballaststoffe. Insbesondere die hohe Konzentration des Mineralstoffs Kalium unterstützt die Entschlackung und Ausleitung überschüssiger Flüssigkeiten über die Nieren.

Der Irrglaube, dass die Kartoffel dick macht, ist folglich eindeutig falsch und gegebenenfalls auf die meist mit der Zubereitung zusammenhängende Gabe von Fetten zurückzuführen bzw. auf die industrielle Verarbeitung zu diversen Kartoffelpräparaten.

Die Zutaten

* 1.000 g festkochende Kartoffeln

* 250 g Champignons

* 100 g schwarze Oliven (entsteint, ganz oder in Scheiben – wie du magst)

* 250 g Kirschtomaten

* 1 Kugel Mozzarella (nach Wunsch)

* ½ TL Kümmel

* 1 Bund Basilikum

* 5 EL Olivenöl (hoch erhitzbar, alternativ: Rapsöl)

* getrocknete und frisch gemahlene Chili (Menge nach Wunsch)

* frisch gemahlenes Meersalz (Menge nach Wunsch)

* frisch gemahlener bunter Pfeffer (Menge nach Wunsch)

Zum Mahlen der Gewürze verwende ich einen Mörser aus Marmor.

Ofenkartoffeln olé

Die Kartoffeln waschen und 15 min. in Salzwasser mit dem Kümmel kochen. Anschließend etwas abkühlen lassen und dann vierteln. Jetzt kannst du den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Lege ein tiefes Blech mit Backpapier aus oder fette es mit hoch erhitzbaren Olivenöl ein.

Putze die Pilze und schneide sie in Scheiben, wasche die Tomaten und halbiere sie. Wasche das Basilikum, tupfe es trocken und befreie es von den Stielen.

Vermische nun Kartoffeln, Pilze, Tomaten und die Oliven würze es mit Meersalz und Pfeffer sowie mit Chili. Gib alles gemeinsam auf das tiefe Blech. Lege abschießend den geschnittenen Mozzarella darüber sowie das Basilikum.

Alles zusammen für 20 min. im Ofen backen.

Im Übrigen ist Wein ein basisches Getränk. ? Da es sich hierbei um vergorenen Fruchtsaft handelt, wirkt er basenbildend. Natürlich ist auch hier auf eine entsprechende Qualität zu achten.

Guten Appetit!

Steffi Burchert
Steffi Burchert
info@natural-life-balance.de

Ich bin Systemausbrecherin, Chancengeberin und Frische-Partnerin. Meine Passion ist es, anderen Menschen zu mehr Freiheit und Unabhängigkeit zu verhelfen und vor allem finanzielle Freiheit mit Network Marketing zu ermöglichen.

No Comments

Post A Comment